Die Fühlraupe – Bastelangebot für Klein und Groß

Materialien:

  • eine alte Strumpfhose
  • Wolle

Beispiele:

  • Tasse Reis
  • Tasse Erbsen
  • Tasse Nudeln
  • Tasse Sand
  • Tasse Sonnenblumkerne

etc.

  • Bei Bedarf noch zwei Wackelaugen, einen Pfeifenreiniger und eine kleine Styroporkugel.

1. Ganz oben am Zwickel schneidet das Kind ein Bein der alten Strumpfhose ab.

Quellbild anzeigen C:\Users\Krippe-Pusteblume\Desktop\Homepage\IMG_3635.jpg

2. Nun füllt es eine Tasse z.B. mit trockenen Erbsen in das abgeschnittene Bein und bindet den Raupenkopf mit dem Wollfaden ab.

Achtet darauf, dass alle Teilstücke fest mit der Wolle verknotet sind!

3. Das nächste Teilstück kann beispielsweise mit trockenem Reis gefüllt werden.

Dann wird der Teil wieder mit dem Wollfaden abgebunden.

C:\Users\Krippe-Pusteblume\Desktop\Homepage\IMG_3637.jpg

4. Die nächsten Teilstücke können mit Materialien eurer Wahl gefüllt werden, bis das Strumpfhosenbein endet.

5. Bei Bedarf, können dann noch die Wackelaugen, die Pfeifenreiniger und die Styroporkugel an den Raupenkopf geklebt werden.

C:\Users\Krippe-Pusteblume\Desktop\Homepage\IMG_3636.jpg

Viel Spaß!

Der hier nochmal der Link zum runterladen:

3+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.