Zaubersand – Mit einfachen Hausmitteln selbst gemacht

Zaubersand aus Hausmitteln

Materialien:

  • Mehl
  • Öl (Babyöl oder Sonnenblumenöl/Rapsöl)
  • Evtl. Lebensmittelfarbe oder Glitzer
  • Eine Tasse
  • Ein etwas größeres Gefäß (z.B. Plastikschale- oder Kiste oder ein Mini-Planschbecken

Das Mischverhältnis ist 8:1, das heißt: Acht Tassen Mehl auf eine Tasse Öl. Oder 16 Tassen Mehl und zwei Tassen Öl.

Die gewünschte Menge an Mehl und das Öl in das Gefäß geben. Die Zutaten gut durchkneten, bis eine glatte feine Masse entsteht. Bei Bedarf kann nun noch Glitzer oder Lebensmittelfarbe hinzugefügt werden.

Quellbild anzeigen

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.