Wieder eine schöne Überraschung aus dem Briefkasten

Vielen Dank für die schöne Überraschung im Briekasten, liebe Emilie. Die Schmetterlinge aus Klopapierrollen sind super geworden und die Idee mit den Salzteiganhängern ist super…und so pusteblumig:) Bitte macht weiter so. Wir freuen uns immer sehr von euch zu hören, sei es per Mail und lieber Worte oder so schöne Post im Briefkasten.

Bleibt jetzt noch , euch allen ein schönes Wochenende zu wünschen. Spielideen gab es gestern gleich mehrere. Ihr habt jetzt viel vor.:) Wir sind auf eure Rückmeldungen gespannt. Liebe Grüße von euren großen Pusteblumen

+12

Faden

Das Faden-Suchspiel

Dieses Spiel kann man im Freien als auch im Zimmer durchführen.

Es werden z.B. 10 Wollfäden im Zimmer versteckt ( Garten) .

Der Sucher muss nun die Fäden durch genaues Hingucken finden

und einsammeln.

Fußball zu zweit

Spielt ihr im Zimmer , dann zeichnet den Spielplan auf das Papier .

Im Freien malt mit Kreide oder einem Stöckchen auf dem Boden .

Der Spielplan sieht wie eine liegende Leiter aus. (21 Abschnitte)

Es wird immer abwechselnd gewürfelt.

A beginnt und rückt den Spielstein um so viele Felder auf die Torlinie

Von B zu, wie es gewürfelt hat.

Nun ist B an der Reihe und zieht den selben Spielstein in Richtung A.

Wer die gegnerische Linie überwindet, hat ein Tor geschossen.

Reise zur Schatzinsel

Zeichnet das Spielfeld auf eine große Spirale, die einem

Schneckenhaus ähnelt.

In die Mitte legt ihr einen Schatz ! (Muschel , Edelstein, Gummibärchen)

Hindernisse können den Weg zur Schatzinsel erschweren.

z.B. Wer eine 6 würfelt muss sechs Felder zurück. Wer auf ein Feld

Kommt , auf dem ein Stein (Felsen) liegt erleidet Schiffbruch und

muss die Reise von vorne beginnen , Solche oder ähnliche Hindernisse

könnt ihr Euch selber ausdenken.

Jetzt geht es los! Sieger ist, wer als erster die Schatzinsel erreicht !

+7

Habt Ihr heute auch schon geschäumt?

Erste Rückmeldungen zum Schaumtraum von Anna haben uns erreicht:). Also bei dem Wetter werden wohl bald diverse Schaumkronen nicht nur über Risum Lindholm , sondern hoffentlich auch über Niebüll hinwegfliegen. Kauft auf jeden Fall genug Spülmittel ein….vielleicht wartet schon die nächste Schaumidee darauf, von euch nachgemacht zu werden.

Bis bald und liebe Grüße von euren großen Pusteblumen

+6

Schaumtraum

Materialien:

  • eine alte Plastikflasche
  • eine Socke
  • eine Schere
  • eine kleine Schüssel voll mit Wasser
  • Geschirrspülmittel

1. Den Boden der Flasche abschneiden.

C:\Users\Krippe-Pusteblume\Desktop\Homepage\1.jpg

C:\Users\Krippe-Pusteblume\Desktop\Homepage\2.jpg

2. Die Socke über das abgeschnittene Flaschenende ziehen.

C:\Users\Krippe-Pusteblume\Desktop\Homepage\IMG_3666.jpg

3. Reichlich Geschirrspülmittel in das Wasser geben und gründlich verrühren.

C:\Users\Krippe-Pusteblume\Desktop\Homepage\IMG_3667.jpg

C:\Users\Krippe-Pusteblume\Desktop\Homepage\IMG_3670.jpg

4. Die Flasche mit der Sockenseite in dem vermischten Wasser rühren.

C:\Users\Krippe-Pusteblume\Desktop\Homepage\4.jpg

5. Nun die Flasche aus dem Wasser nehmen und durch den Flaschenkopf in die Falsche pusten.

C:\Users\Krippe-Pusteblume\Desktop\Homepage\5.jpg

C:\Users\Krippe-Pusteblume\Desktop\Homepage\6.jpg

C:\Users\Krippe-Pusteblume\Desktop\Homepage\8.jpg

So entsteht ein herrlicher Schaumtraum! VIEL SPAß!

+6

Das Wachmacherlied

Ach, wie bin ich müde,
ach, ich schlaf ‚gleich ein
Doch es ist ja heller Tag,
wie kann ich müde sein!

Jetzt stampf‘ ich mit den Füßen
und wackel mit dem Bauch
Ich schüttel meine Schultern
und meine Hände auch

Ach, wie bin ich müde,
ach, ich schlaf‘ gleich ein
Doch es ist ja heller Tag,
wie kann ich müde sein!

Ich recke meine Arme,
die Beine machen’s nach
Ich klatsche in die Hände
nun bin ich wieder wach!

+4